Über uns

Im Jahr 2017 verließ die Feuerwehr Barfelde das Feuerwehrhaus in Barfelde, da sie das neue gemeinsame Haus zusammen mit den Feuerwehren Nienstedt und Eitzum bezog. Um das Feuerwehrhaus in Barfelde als Veranstaltungsort weiter zu erhalten, wurde der Verein altes Feuerwehrhaus Barfelde e.V.  gegründet.

Im Feuerwehrhaus finden jedes Jahr die Feier in den Mai, der Kampf am Zitterbach und der Halloweenlauf inkl. Laternenumzug statt.

Wir brauchen eure Unterstützung, um das Haus weiter zu erhalten. Werdet jetzt Mitglied!

Geschichte des Kampfs am Zitterbach

Im Jahr 2012 nahm eine Gruppe der Feuerwehr Barfelde am Wettbewerb Schlag den Külf der Feuerwehr Lübbrechtsen teil. Nach der Teilnahme entstand die Idee einen eigenen Wettkampf in Barfelde zu veranstalten. Bei der Suche nach einem geeigneten Namen stoßen die Veranstalter auf den Zitterbach. Somit fand im Jahr 2013 der erste Kampf am Zitterbach statt. Von 2013 bis 2016 war die Feuerwehr Barfelde der Veranstalter des Kampfs am Zitterbach. Seit dem Jahr 2017 wird der Kampf am Zitterbach vom Verein altes Feuerwehrhaus Barfelde e.V. ausgerichtet.

Im bzw. unterhalb des Hildesheimer Waldes entspringen die beiden Bäche Zitterbach und Hufzitterbach. Der Zitterbach fließt am Ortsrand von Barfelde beim Friedhof in den Hufzitterbach. Der Hufzitterbach fließt kurze Zeit später in die Despe.